Fernbedienungen Test absenkbare Sattelstützen Fernbedienungen Test absenkbare Sattelstützen

Test 2016: absenkbare Sattelstützen

10 absenkbare Sattelstützen im Test

Peter Nilges am 03.01.2016

Völlig zu Recht hat sich die Teleskopsattelstütze den Status eines Must-haves verdient. Neue absenkbare Stützen mit innovativen Ansätzen drängen auf den Markt. Zehn spannende Variostützen im Test.

Neben Maguras Vyron auf ANT+-Basis stellen sich neun weitere Variostützen zwischen 199 und 499,50 Euro unserem Test der absenkbaren Sattelstützen. Auffallend ist die Zweiklassengesellschaft innerhalb der Testgruppe. Drei Stützen um 200 Euro und die restlichen sieben erst wieder zwischen 400 und 500 Euro. Preisbewusste Biker werden bei XLC, Giant und der über Jahre unveränderten und daher stark reduzierten Fox DOSS fündig. Beim Rest des Feldes muss man wesentlich tiefer in die Tasche greifen. Dabei hält sich die Magura als Innovationsträger mit 400 Euro sogar noch zurück.

Fotostrecke: Test: 10 absenkbare Sattelstützen

Diese absenkbaren Sattelstützen finden Sie im Test:

  • 9Point8 Fall Line
  • Easton Haven
  • Fox DOSS
  • Giant Contact SL Switch
  • Kindshock LEV Integra
  • Magura Vyron
  • Rock Shox Reverb Stealth
  • Thomson Elite
  • X-Fusion Hilo Strate
  • XLC ALL MTN

Fotostrecke: Die Remote-Hebel der Variostützen

Den ausführlichen Test der absenkbaren Sattelstützen gibt's in BIKE 2/2016. BIKE können Sie auch in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store

Peter Nilges am 03.01.2016
Kommentare zum Artikel