Test MTB-Laufräder Carbon und Aluminium Test MTB-Laufräder Carbon und Aluminium

Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro

Testergebnis Castle CC Morgenstern 27,5" (Carbon)

Robert Kühnen am 12.01.2018

TESTERGEBNIS CASTLE CC Morgenstern 27,5"

Test Laufräder: Carbon und Alu 27,5" für 491 bis 1480 Euro

Castle CC Morgenstern 27,5"

Preis / Infos   1499 Euro castlecc.de
Beschreibung   Carbon-Felge, dreifach gekreuzte Aero-Speichen 2 / 2, 3 x 1, inkl. TL-Band, Ventile
Erhältl. Durchmesser   27,5", 29"
Erhältl. Bremsaufnahmen   6-Loch
Erhältl. Vorderachsstandards   QR¹, 15 x 100 / 110 mm, Lefty
Erhältl. Hinterachsstandards   QR¹, 12 x 142 / 148, Shimano / XD
Max. Reifenbreite   keine Beschränkung,  2,4" empf.
Max. Fahrergewicht / Disc-Größe   130 kg / 203 mm

MESSWERTE
Felgenweite (innen) / Reifensitz   31,7 / 586,2 mm
Gewicht²   VR 694 g / HR 797 g / ges. 1491 g
Steifigkeit   VR 65 N/mm / HR 52 N/mm
Trägheit   VR 409 kg x cm² / HR 413 kg x cm²
Polar-Diagramm VR / HR (Speichenspannung in Newton, rot: rechte Seite, blau: linke Seite)

Castle CC  Morgenstern 27,5"

Castle CC Morgenstern 27,5": Hinten links niedrige Grundspannung, sonst solide

Speichenspannungsabweichung   VR 29/16 %,  HR 10/29 %
Gewicht² (20 %)   8 von 10 Punkten
Trägheit (10 %)   7 von 10 Punkten
Steifigkeit (20 %)   8 von 10 Punkten
Rundlauf (10 %)   8 von 10 Punkten
Spannungsverteilung (10 %)   9 von 10 Punkten
Schlagresistenz (30 %)   8 von 10 Punkten

Fazit   Die Felge scheint baugleich mit Bulls, ist im Schlagtest aber eine Stufe robuster. Die Aufbauqualität ist sehr gut, und nach Punkten landet Castle auf Rang drei.

BIKE-Urteil³   SEHR GUT

Castle CC  Morgenstern 27,5"

Castle CC Morgenstern 27,5": Zarte Messerspeichen fesseln die dicke Carbon-Felge an die Flansche. Das senkt am Hinterrad die Steifigkeit. Allerdings etwas schlagfester als die optisch baugleiche Bulls-Felge. 


¹QR steht für Quick Release = normaler Schnellspanner
²Gewicht ohne Steckachse / Schnellspanner inkl. Felgenband, ³BIKE-Urteil: gerundete Darstellung, Gesamtpunktzahl wird ohne Rundung gebildet.
Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (> 485 Pkt.), sehr gut (436 bis 485 Pkt.), gut (386 bis 435 Pkt.), befriedigend (336 bis 385 Pkt.), mit Schwächen (285 bis 335 Pkt.), ungenügend (< 285 Pkt.) 


Seite 7 / 16
Robert Kühnen am 12.01.2018
Kommentare zum Artikel