O-Synce präsentiert "Screen Eye" . In den Schirm des Caps ist ein ultraleichter Trainings-Computer eingebaut, der viele Funktionen hat.

Screen Eye holt Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Distanz, Rundenzeiten, Trainingszonen und Umgebungstemperatur ins Blickfeld des Sportlers. Die Daten werden auf ein Display projiziert. Alle Trainingsdaten können über den Micro-USB-Anschluss am PC ausgelesen werden. Zur professionellen Auswertung werden die kostenlosen Online-Tools angeboten. 

Preis 149 Euro

Infos unter www.o-synce.com

Stefan Frey am 05.04.2012
Kommentare zum Artikel