Für die kommende Saison hat Vaude den All Mountain Rucksack Tracer komplet überarbeitet und 200 Gramm abgespeckt.

20 Liter Inhalt passen bequem in den komplett neuen Tracer von Vaude. Im Vergleich zum Vorgänger ist der technische Rucksack nun ganze 200 Gramm leichter. An der Ausstattung wurde dennoch nicht gespart.

© Stefan Frey Offen: Das große Frontfach nimmt Helm oder Nasswäsche auf.

So findet Werkzeug und Erste-Hilfe-Set praktischerweise im Bodenfach Platz. Kompressionsgurte an den Seiten fixieren beim Uphill Protektoren. An der Front bietet ein großes offenes Fach Platz für Helm oder nass geschwitzte Klamotten. Eine kleine Tasche am Schultergurt hält elektronische Geräte, wie das Handy stets in Griffweite.

© Stefan Frey Versteckt: Werkzeug oder Erste-Hilfe-Tasche werden im Bodenfach verstaut.

Für ausreichend Belüftung sorgt ein großer Belüftungskanal. Auf eine Höhenverstellung des Hüftgurtes wurde aus Gewichtsgründen verzichtet.
 

© Stefan Frey Griffbereit: Kleine Handytasche am Brustgurt.

Weitere Infos unter www.vaude.com

Stefan Frey am 01.10.2012
Kommentare zum Artikel
Mehr zum Thema