© Peter Nilges
X-Fusion: Die Upside-Down-Gabel mit 160 Millimetern Federweg will Enduro-Piloten ansprechen. Das angepeilte Gewicht soll bei maximal nur 1900 Gramm liegen.
Leichte Upside-Down-Gabel von X-Fusion

Dank neuester Fertigungstechniken und enger Zusammenarbeit mit Rock Shox-Gründer Paul Turner könnte die während der Eurobike 2012 am X-Fusion-Stand gezeigte Upside-Down-Gabel schon bald Serienreife erlangen. Die Eckdaten der 160er Forke wecken schon mal Begierde.

Nur 1900 Gramm oder sogar knapp darunter, 36er Tauchrohre und 160 Millimeter Federweg. Mit diesen Eckdaten will X-Fusion Enduro-Piloten beflügeln. Um das Problem der geringen Steifigkeit bei dieser Bauweise in den Griff zu bekommen, gibt es mehrere technische Lösungen. Durch das Uni-Crown-Design, das bereits bei manchen 2013er Gabeln verwendet wird, bestehen Gabelschaft und Gabelkrone aus einem Teil. Das bringt ein Plus an Stabilität und Steifigkeit. Bei der Upside-Down-Gabel könnten zusätzlich die oberen und bei diesem Bauprinzip äußeren Standrohre einteilig mit Schaft und Krone verbunden werden. Zusätzlich werden die Tauchrohre verdrehsicher in den Standrohren geführt. Wir dürfen gespannt sein.

Text:Peter Nilges24.09.2012

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

EurobikeGabelEnduro

Ab 7. Oktober im Handel

BIKE 11/2014

EDEL-BIKES: 2015er All Mountains im Test

MONSTRÖS: Fatbikes ab 1200 Euro im Vergleich

REISE: Wo Sie den Sommer verlängern

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

BIKE Jobs

BIKE Kaufberatung

Aktuelle Umfrage

MTB-Reisen
Umfrage Navigation: Wie navigieren Sie auf Tour? 29.09.2014 — Greifen Sie lieber zur klassischen Papierkarte oder vertrauen Sie einer dieser Smartphone-Apps? Wir wollen wissen, wie Sie auf Bike-Touren navigieren.

mehr

BIKE am Kiosk

An welchem Kiosk in Ihrer Nähe gibt es Sie die aktuelle BIKE zu kaufen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Verkaufsstellen in Ihrer Stadt hier zur Übersicht

BIKE Reiseplanung

Reisecenter

BIKE GUIDE: GPS-Downloads

Die GPS-Daten zum Buch können Sie ganz einfach downloaden. Hierzu geben Sie bitte im Feld für die Suche (ganz oben rechts) den Webcode so ein: #12345 und schon sind Sie am Ziel. Den Webcode finden Sie im jeweiligen BIKE GUIDE auf der letzten Seite.

Weitere Informationen gibt es hier