Drei Modelle der Camelbak Bike-Linie werden 2013 mit dem so genannten NV Back Panel Rückensystem ausgestattet.

Stefan Frey am 26.09.2012

Vier große, quer liegende Polster bilden das Herzstück des NV-Rückensystems. Die Schaumstoffpolster sind mit Mesh verkleidet und können sich nach oben und unten neigen. Somit passen sie sich optimal der Rückenform beim Biken an. Da die Polster flächig aufliegen, sind sie zur besseren Belüftung mit Lüftungsschlitzen versehen. Strömungskanäle zwischen den Polstern sorgen für eine konstante Luftzirkulation.

Das NV Back Panel wird es vorerst in drei Modellen geben:

© Hersteller Der 14 Liter fassende H.A.W.G. NV ist wie alle Camelbak- Modelle mit der Antidote Trinkblase ausgestattet und wiegt 950 Gramm.
© Hersteller Der M.U.L.E. NV fällt etwas kleiner aus und schluckt bis zu 12 Liter Inhalt. Er wiegt 860 Gramm.
© Hersteller Auch ein spezielles Damenmodell ist mit dem neuen Rückensystem erhältlich. Der 740 Gramm leichte L.U.X.E. NV fasst 8 Liter, besitzt an den Hüftflügeln zusätzliche Taschen und ergonomisch geformte S-Shape-Träger.
Stefan Frey am 26.09.2012
Kommentare zum Artikel