© Henri Lesewitz
Das Felgenbett des Top-Modells ist mit Carbon verstärkt.
Edle Mountainbike-Teile aus Holz

Holz spielt im Fahrzeugbau seit dem Kutschen-Zeitalter kaum eine Rolle mehr. Eine italienische Firma bietet ein ganzes Sortiment hölzerner Teile an.

Henri: Das Thema „nachwachsende Rohstoffe“ ist ja derzeit in aller Munde. Im Bike-Zusammenhang gab es da bisher wenig zu berichten. Abgesehen von Bambus-Rahmen, oder Rad-Hosen aus Hanffasern. Die italienischen Teile-Drechsler von Ghisallo haben gleich ein ganzes Vollsortiment am Start. Schutzbleche, Mudgards, Griffe, alles aus Holz.

Verschiedene Farben, verschiedene Maserungen: Jede Felge ist ein Unikat.
Mountainbike Holz-Teile auf der Eurobike 2012
Verschiedene Farben, verschiedene Maserungen: Jede Felge ist ein Unikat.
© Henri Lesewitz

Die ganz große Spezialität allerdings sind die hölzernen Felgen, die es in verschieden Optiken, Farben, als Tubular-, oder Clincher-Version, und sogar mit Carbon-Verstärkungen gibt. Sollen laut Firmen-Boss Antonio Cermenati sogar Hardcore-Einsätze aushalten.

Bei manchen Felgen muss man nah rangehen, um den Werkstoff zu erkennen.
Mountainbike Holz-Teile auf der Eurobike 2012
Bei manchen Felgen muss man nah rangehen, um den Werkstoff zu erkennen.
© Henri Lesewitz

Die Helden des frühen Straßenradsports fuhren schließlich auch alle mit Holzfelgen. Zur Abrundung des Holz-Konzepts hat Ghisallo sogar noch schmucke Holzlenker im Programm. Ein Modell ist dem berühmten, inzwischen leider abrasierten Schnauzer von Ned Overend nachempfunden und heißt „Moustache“, also Oberlippenbart.

Ein Lenker in Form eines Schnauzers, oder gerade: Ghisallo baut Lenker ausschließlich aus Holz.
Mountainbike Holz-Teile auf der Eurobike 2012
Ein Lenker in Form eines Schnauzers, oder gerade: Ghisallo baut Lenker ausschließlich aus Holz.
© Henri Lesewitz

Die Preis sind im Rahmen: zirka 80 Euro für eine Felge. Ein Lenker liegt auch so in dem Bereich.

Das Felgenbett des Top-Modells ist mit Carbon verstärkt.
Mountainbike Holz-Teile auf der Eurobike 2012
Das Felgenbett des Top-Modells ist mit Carbon verstärkt.
© Henri Lesewitz

PS: Am Stand von Ghisallo präsentierte ein Typ namens Claudio Assenza die Titanbikes seiner Marke S-Light. Ich soll schreiben, dass die Bikes wahnsinnig toll sind, und er sich über Interessenten sehr freuen würde. Hiermit geschehen.

Antonio Cermenati und Claudio Assenza zeigen zusammen Holz-Zubehör und Titan-Rahmen.
Mountainbike Holz-Teile auf der Eurobike 2012
Antonio Cermenati und Claudio Assenza zeigen zusammen Holz-Zubehör und Titan-Rahmen.
© Henri Lesewitz

Weitere Infos gibt's auf den Herstellerseiten www.ghisallowoodenrims.com bzw. www.s-light.it

Text:Henri Lesewitz04.09.2012

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

EurobikeBekleidungSchuheGriffeCockpitErgonomie

Ab 5. August im Handel

BIKE 9/2014

RACE-BIKES: Rennfeilen im 24-h-Dauertest

ACTION-CAMS: Helm-kameras im Vergleich

SOMMERFERIEN: Last-Minute-Ferien-Planer

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

BIKE Jobs

BIKE Kaufberatung

Aktuelle Umfrage

Schaltungen
Umfrage: Elektronische Schaltung am Mountainbike 07.07.2014 — Mehr Technik, mehr Elektronik, weniger zum Selberschrauben: Muss man bald Mechatroniker sein, um eine Mountainbike-Schaltung einzustellen? Ihre Meinung bitte.

mehr

BIKE am Kiosk

An welchem Kiosk in Ihrer Nähe gibt es Sie die aktuelle BIKE zu kaufen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Verkaufsstellen in Ihrer Stadt hier zur Übersicht

BIKE Reiseplanung

Reisecenter

BIKE GUIDE: GPS-Downloads

Die GPS-Daten zum Buch können Sie ganz einfach downloaden. Hierzu geben Sie bitte im Feld für die Suche (ganz oben rechts) den Webcode so ein: #12345 und schon sind Sie am Ziel. Den Webcode finden Sie im jeweiligen BIKE GUIDE auf der letzten Seite.

Weitere Informationen gibt es hier