© Henri Lesewitz
Produkt-Designerin Christine Zimmermann mit Irina Kalentieva’s Custom-Cockpit.
Custom-Cockpit und Bio-Leder-Griffe

Ergon rundet sein Sortiment mit hochspeziellen Teilen für anspruchsvolle Biker ab. Ob es das handgebaute Leichtbau-Cockpit in den Katalog schafft, ist allerdings noch fraglich.

Henri: Ich mag Kühe. Gottes weidende, gutmütige Kreaturen, ohne die es weder leckeren Kakao, noch Milch-Kaffee geben würde. Deshalb gehe ich jetzt einfach mal davon aus, das die 50 Kühe, deren Häute die Firma Ergon zu Gesundheits-Griffen verarbeitet hat, zart aus dem Leben gestreichelt wurden.

Starker Auftritt: Lässige Schuhe von Designer Quol Pham.
Ergon Neuheiten auf der Eurobike 2012
Starker Auftritt: Lässige Schuhe von Designer Quol Pham.
© Henri Lesewitz

Quol Pham lebt in London und ist Designer. Urbane Radler mit Stilbewusstsein loben seine edlen Schuhe, die Alltags- und Fahrradtauglichkeit miteinander kombinieren (siehe Foto). Und weil Quol Pham und Griff-Hersteller Ergon in Sachen Schuhvertrieb zusammenarbeiten, hat der Designer eben eine spezielle Version der Ergon-Griffe „GP1“ entwickelt.

Luxus-Griffe mit einem Schnipsel Bio-Leder.
Ergon Neuheiten auf der Eurobike 2012
Luxus-Griffe mit einem Schnipsel Bio-Leder.
© Henri Lesewitz

Die Besonderheit beschränkt sich im Wesentlichen darauf, dass ein Teil der Oberfläche aus den bio-konform gegerbten, anti-allergischen Häuten von einstmals glücklichen, Allgäuer Kühen besteht. Ergon hat gleich 50 Häute zum Zwecke der Griff-Herstellung gekauft. Das Pärchen kostet 80 Euro. Ein Pflege-Öl ist inklusive.

Produkt-Designerin Christine Zimmermann mit Irina Kalentieva’s Custom-Cockpit.
Ergon Neuheiten auf der Eurobike 2012
Produkt-Designerin Christine Zimmermann mit Irina Kalentieva’s Custom-Cockpit.
© Henri Lesewitz

Ein bisschen mehr Furore vor der Eisdiele entfacht da schon die Lenker-Vorbau-Einheit von Worldcup-Girl Irina Kalentieva. Die Flunder wurde von Ergon-Produkt-Designerin Christine Zimmermann nach den Vorgaben der Russin entwickelt. Die Gewinde für Trigger-Schalthebel und Logout-Hebel sind ins Carbon eingearbeitet. Die Kombination wiegt 234,4 Gramm. Ja, bei solchen Schmuckstücken sind auch die Stellen hinter dem Komma wichtig! Und der Hit: Ergon überlegt, demnächst Custom-Einheiten nach Kundenwunsch zu produzieren. Habe mich nicht getraut nach dem angepeilten Preis zu fragen. Der dürfte im Bereich eines Canyon-Komplett-Bikes liegen.

Noch ein Quol Pham-Schuh: Sehen aus wie Arbeitsschuhe, sind aber Bike-Treter.
Ergon Neuheiten auf der Eurobike 2012
Noch ein Quol Pham-Schuh: Sehen aus wie Arbeitsschuhe, sind aber Bike-Treter.
© Henri Lesewitz
Funktion inklusive: Die Sohle der Quol Pham-Schuhe ermöglichen die Montage von Pedalplatten.
Ergon Neuheiten auf der Eurobike 2012
Funktion inklusive: Die Sohle der Quol Pham-Schuhe ermöglichen die Montage von Pedalplatten.
© Henri Lesewitz

Die Herstellerinfos gibt's unter: www.ergon-bike.com

Text:Henri Lesewitz04.09.2012

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

EurobikeBekleidungSchuheGriffeCockpitErgonomie

Ab 4. November im Handel

BIKE 12/2014

TOUREN-STARS: 2015er Edel-Enduros im Test

HEISS: 30 Bremsbeläge im Vergleich

KARWENDEL, FINALE: Klassiker neu entdeckt

JETZT ABONNIEREN iPad APP + Abo 

BIKE digital AUSGABE BESTELLEN 

HEFT-INFO BIKE Newsletter

BIKE Jobs

BIKE Kaufberatung

Aktuelle Umfrage

Umfragen
Schaltungsfrage 1x11: Einfach genial oder einfach Unsinn? 10.11.2014 — Drei, zwei, eins: Auf Dreifach folgte Zweifach, jetzt dreht sich immer häufiger nur ein Kettenblatt an der Kurbel. Wie viele Gänge braucht ein Mountainbike?

mehr

BIKE am Kiosk

An welchem Kiosk in Ihrer Nähe gibt es Sie die aktuelle BIKE zu kaufen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Verkaufsstellen in Ihrer Stadt hier zur Übersicht

BIKE Reiseplanung

Reisecenter

BIKE GUIDE: GPS-Downloads

Die GPS-Daten zum Buch können Sie ganz einfach downloaden. Hierzu geben Sie bitte im Feld für die Suche (ganz oben rechts) den Webcode so ein: #12345 und schon sind Sie am Ziel. Den Webcode finden Sie im jeweiligen BIKE GUIDE auf der letzten Seite.

Weitere Informationen gibt es hier