« Eurobike 2013 - Die Übersicht aller Neuheiten

VDO-Neuheiten: Die neue M-Serie auf der Eurobike 2013 VDO-Neuheiten: Die neue M-Serie auf der Eurobike 2013

Neiheiten 2014: VDO-Computer

VDO-Neuheiten: Sechs Computer in der neuen M-Serie

Stefan Loibl am 29.08.2013

Weg von umständlicher Menüführung und unübersichtlicher Display-Darstellung: VDO zeigt auf der Eurobike 2013 seine von Grund auf überarbeitete M-Serie mit sechs Modellen von 20 bis 100 Euro.

„Back to the roots”, lautet das Motto bei GPS- und Computer-Hersteller VDO. Mit der neuen M-Serie ebnet der deutsche Spezialist den Weg für einfachste Menüführung und simple Darstellung der wichtigsten Fahrrad-Funktionen. Während man sich früher erst mehrere Stunden der umständlichen Bedienungsanleitung widmen musste, gelingt die Bedienung der neuen Modelle der M-Serie kinderleicht. Wenige Knöpfe machen das Klicken durch die Funktionen simpel. Vom Einsteiger bis zum ambitionierten Hobbyracer findet jeder seinen perfekten Computer. Stellvertretend zeigen wir Ihnen hier die drei interessantesten Modelle:

VDO M1: Der Einsteiger-Tacho

VDO-Neuheiten: Die neue M-Serie auf der Eurobike 2013

Einstiegsmodell VDO M1, hier als Wireless-Variante.

Große Zahlen auf dem Display und die einheitliche Menüführung bei allen M-Modellen machen die Bedienung überschaubar. Das Einstiegsmodell für 20 Euro – der M1 – wartet mit den fünf wichtigsten Fahrrad-Funktionen auf und ist sowohl als Kabelversion als auch als Wireless-Variante erhältlich. Falls die Batterie mal leer sein sollte, speichert der M1 die gefahrenen Kilometer, bis der Tacho wieder Saft hat.

VDO M4: So fahren Sie keinen Höhenmeter umsonst

VDO-Neuheiten: Die neue M-Serie auf der Eurobike 2013

VDO M4: 60 Euro sind nicht viel für einen Computer mit Höhenmesser.

Der M4 für faire 60 Euro hat einen integrierten Höhenmesser und fällt genauso kompakt aus wie die kleineren Modelle. Er eignet sich zur Montage auf dem Vorbau. Das schlanke Design wird vor allem Biker freuen, die sich keine großen Brocken an den Lenker heften wollen. Mit allen Radfunktionen und Höhenfunktionen kann man damit auf große Bike-Touren starten.

VDO M6: Höhenmesser, Puls- und Trittfrequenz-Sensoren

VDO-Neuheiten: Die neue M-Serie auf der Eurobike 2013

Das Topmodell VDO M6 schreibt auch Höhenprofile.

Das Topmodell der neuen M-Serie ist der M6. Der schlanke Computer verfügt über sämtliche Höhenmess-Funktionen wie gestiegene Meter, die absolute Höhe oder die Steigungsgeschwindigkeit. Zusätzlich kann man die im Lieferumfang enthaltenen Puls- und Trittfrequenzsensoren koppeln und so seine Fahrt analysieren. Neue Halter und neue Sensoren runden das Paket des neuen M-Topmodells ab. Preis: 100 Euro.
 

Stefan Loibl am 29.08.2013
Kommentare zum Artikel