Schwäbische Meisterschaft Wildpoldsried 2016 Schwäbische Meisterschaft Wildpoldsried 2016

BIKE Junior Team mischt bayerische Rennszene auf

Leonie und Janik erfolgreich in Hof und Wildpoldsried

Ludwig Döhl am 28.07.2016

Bayernliga und schwäbische Meisterschaft: Janik fuhr am vergangenen Wochenende in Hof und Wildpoldsried gleich zwei Rennen. Leonie untermauerte ihren bayerischen Meistertitel mit einem weiteren Sieg.

Janiks Rennbericht Bayernliga Hof

Am Samstag stand ein weiterer Lauf der Bayernliga an, dieses Mal in Hof. Den ganzen Tag über regnete es immer mal wieder leicht. Am Start begann es aber stark zu regnen. Ich konnte mich vom Start an in der vierköpfigen Führungsgruppe einordnen.

Bayernliga Hof

Auch am zweiten Tag lässt sich Janik den Wheelie über die Ziellinie nach seinem zweiten Platz nicht nehmen.

In der letzten Runde konnte Benni Fritz ausbrechen, sein Bruder Tobias und ich waren dann die Verfolger. In einer schnellen Abfahrt löste ich mich von Tobias und wurde Zweiter.

Das Rennen war mehr ein Schwimmen und Rutschen als ein Fahren, hat aber trotzdem Spaß gemacht. Meine Führung in der MTB-Bayernliga kann ich dennoch behaupten.

Alle Stände zur MTB-Bayernliga gibt es HIER

Alle Ergebnisse zum Rennen gibts HIER

Janiks Rennbericht Wildpoldsried

Am Sonntag ging es dann noch nach Wildpoldsried zur Schwäbischen Meisterschaft. Im Slalom bin ich nur Vierter geworden, da ich mich verspätete und gerade noch rechtzeitig zum Start kam. Dafür bin ich beim späteren Le-Mans-Start des Cross-Country-Rennens gut weggekommen und konnte gleich mit Maximilian Krüger ausbrechen.

Schwäbische Meisterschaft Wildpoldsried 2016

Nach dem Le-Mans-Start setzten sich Janik und der spätere Sieger Maximilian Krüger an die Spitze des Felds.

Wir fuhren zusammen sechs Runden und arbeiteten uns durch das U19-Feld, welches zwei Minuten vor uns gestartet war. In der vorletzten Runde konnte ich die Attacke meines Konkurrenten dann nicht mehr mitgehen und fuhr mit deutlichem Abstand auf einen sicheren zweiten Platz.

Schwäbische Meisterschaft Wildpoldsried 2016

Zu zweit überhohlten die beiden U17-Starter sogar Fahrer aus der zwei Minuten vor ihnen gestarteten U19-Klasse.

In der ersten Augustwoche geht es mit dem Bayernkader nach Graz zur Europäischen Meisterschaft.
Ride on
Janik

Leonies Rennbericht aus Wildpoldsried

Am Sonntag ging es bei Sonnenschein zum dritten Lauf des Allgäu Kids Cups nach Wildpoldsried. Der Startschuss fiel um 15.30 Uhr, doch es ging nicht mit einem gewöhnlichen Start los, sondern mit einem Le-Mans-Start, bei dem man zuerst zum Rad laufen muss. Mal was anderes.

Schwäbische Meisterschaft Wildpoldsried 2016

Leonie auf ihren Weg zum Sieg der Schwäbischen Meisterschaft in Wildpoldsried.

Am ersten Schotteranstieg konnte ich mich bereits von den anderen Fahrerinnen absetzen und fand schnell in meinen eigenen Rhythmus hinein. Wir mussten sieben Runden auf einer nicht sehr technischen Strecke mit jeweils zwei Kilometern fahren. Ich konnte von Runde zu Runde meinen Vorsprung auf die Verfolgerinnen ausbauen und so einen sicheren Sieg nach Hause fahren.

Zwischendurch war mir aufgrund der Hitze nicht ganz so wohl, aber auch das verging innerhalb der 50 Minuten Renndauer wieder. So finishte ich wieder ohne technische Probleme und konnte durch diesen Sieg meine Gesamtführung in dieser Rennserie weiter ausbauen.


Alle Ergebnisse der Schwäbischen Meisterschaft gibt es HIER

Ride on
Leoni

Ludwig Döhl am 28.07.2016
Kommentare zum Artikel