Handschuh-Test Handschuh-Test

Test 2014: Winter-Handschuhe

Anheizer: 8 Winter-Handschuhe im BIKE-Test

Stefan Frey am 07.01.2014

Sind die Finger kalt, liegt der Spaß auf Eis. Welche dieser acht Mountainbike-Handschuhe die Greifer in der frostigen Jahreszeit bei Laune halten, zeigt unser Test der Winter-Handschuhe.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zieht sich das Blut schon mal aus den Extremitäten zurück. Die Folge: taube, eingefrorene Finger. Das können Biker natürlich gar nicht brauchen, weil die Kontrolle am Lenker dadurch flöten geht. Dick gefütterte Winterhandschuhe sorgen dann für die nötige Isolierung, damit die Finger stets die Kontrolle über Bremsen, Schaltung und Lenkung behalten. Als problematisch erweisen sich in der Praxis jedoch zu dicke Fütterungen an der Hand-Innenseite. Sie verschlechtern nicht nur das Griffgefühl, sondern lassen durch die zusätzliche Schicht die Hand am Griff umherwandern.

Diese Winter-Handschuhe für Mountainbiker finden Sie im Test:

• BONTRAGER Race Windshell Glove – 39,99 Euro, Infos: www.bontrager.com

• CHIBA City Liner – 44,90 Euro, Infos: www.chiba.de

• CRAFT Siberian Glove – 49,95 Euro, Infos: www.craft.se

• GORE BIKE WEAR Fusion SO Glove – 65,95 Euro, Infos: www.goreapparel.de

• PEARL IZUMI P.R.O. Softshell Lite Glove – 49,95 Euro, Infos: www.paul-lange.de

• ROYAL RACING Minus Glove – 59,90 Euro, Infos: www.cosmicsports.de

• ROECKL Rosello – 49,95 Euro, Infos: www.roeckl.de

• SPECIALIZED Element 1.5 – 44,90 Euro, Infos: www.specialized.com

Die Testergebnisse dieser Winter-Handschuhe finden Sie unten als kostenlosen PDF-Download. BIKE ist auch als Digital-Ausgabe erhältlich.

Stefan Frey am 07.01.2014
Kommentare zum Artikel