Mit verbessertem Filter schickt Uvex die SGL 202 Race ins Rennen um die beste selbsttönende Bike-Brille.

Bereits auf der Eurobike 2011 präsentierte Uvex mit der SGL 202 Vario eine extrem leichte Brille mit dem bekannten Vario-Scheibensystem. Neu bei der Race-Variante ist, dass sich die Tönung der Gläser nicht nur bei UV-Strahlung  sondern auch bei wechselnder Helligkeit anpasst. Die bläulichen Filter sorgen für ein helles und sehr klares Bild mit guten Kontrasten. Neu bei der Race-Variante sind auch die verstellbaren Bügel. Somit sollte sich auch die Passform im Vergleich zur Vorgängerin deutlich verbessert haben. Die SGL wird in den Farben schwarz und weiß für jeweils 129 Euro erhältlich sein.

Weitere Infos: www.uvex-sports.de

© BIKE Magazin Reagiert nicht nur auf UV-Strahlung, sondern tönt auch bei wechselnder Helligkeit selbst ab: Uvex SGL 202 Race.
BIKE-Redakteure am 17.06.2012
Kommentare zum Artikel